Suchen Sie sich zwei (bzw. drei) Farben aus, die belichtet werden sollen und benutzen Sie nur diese Farben und ihre Abstufungen. Farben in diesem Zusammenhang können die Farbsatzfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz, sowie explizit als Schmuckfarben angelegte Farben sein (nicht jedes Programm unterstützt Schmuckfarben).

Am einfachsten ist es, wenn Sie eine Farbsatzfarbe als Repräsentant für die Schmuckfarbe nehmen, also z. B. Cyan für eine blaue Schmuckfarbe. Dies vereinfacht den Umgang mit mehrfarbigen Bildern und Transparenz in der Praxis ganz enorm.

Falls Sie mit Programmen arbeiten wollen oder müssen, die weder CMYK noch Schmuckfarbenn unterstützen (z. B. Office-Programme), müssen Sie ein bisschen tricksen. Colorierte Bilder und Duplexbilder können Sie mit solchen Programmen nicht realisieren.

Falls Sie zwei- oder dreifarbige Drucksachen mit einem solchen Programm erstellen wollen, sprechen Sie uns bitte im Vorfeld an! Am besten benutzen Sie aber Software mit CMYK- und Schmuckfarbenunterstützung.

Sonderangebote für Schulen


Sie sind mit Ihrem Erscheinungstermin flexibel? Gut! Dann nutzen Sie unsere termingebundenen Sonderangebote für Schulen!

Verkauf

+49 2371 9765-30
verkauf@druckerei-nolte.de


Vorstufe:

+49 2371 9765-33
support@druckerei-nolte.de


Datentransfer

FTP-Server: nolte-ftp.de
Zugangsdaten anfordern

info@druckerei-nolte.de (nur Daten <10 MB)

Joomla templates by Joomlashine